Bericht

Nicht der Sahnetag unserer C1

Partner & Sponsoren

21.11.2018
von Oliver Berrer

Nicht der Sahnetag unserer C1

Leider hatte die Mannschaft trotz gutem Start keinen Sahnetag erwischt und musste sich am Ende des Tages deutlich mit 2:7 geschlagen geben. Aber der Reihe nach...

BTV begann forsch und setze unsere scheinbar nicht ganz wachen Jungs direkt unter Druck. Auch wenn wir vor dem Gegner am Ball waren, wollten die BTV-Jungs den Ball mehr und liefen den Ballbesitzer mit zwei oder drei Jungs direkt an. Wir waren in diesen Situationen nur zu selten in der Lage den Ball an dieser Linie vorbeizuspielen. Hinter dieser ersten Linie hätten sich Räume und Platz für uns ergeben.

Nach etwa 10 Minuten kamen wir besser ins Spiel und nach einer tollen Kombination zwischen Nino, Noah und David führten wir 1:0. In diesen Minuten waren war dann auch das bessere Team und kontrollierten das Spiel. Durch eine Unachtsamkeit kam BTV in die Nähe unseres Strafraums und durch ein mehr als ungestümes Verhalten kassierten wir einen Strafstoß gegen uns. BTV nutzte den Aufwind durch den Ausgleich und schoss auf unser Tor... Mit viel Glück landete so ein Ball, eigentlich eine Nicht-Chance im Tor... Das brachte uns aus den Tritt und BTV kam immer besser ins Spiel. Folglich auch die 3:1 Führung für den Gast. Man merkte aber auch, dass dem BTV ein wenig das Tempo zur Last viel und sie wurden langsamer. Es ergaben sich Lücken für uns und wir erzielten den Anschlusstreffer: 2:3...

Wir erspielten uns weitere Chancen, aber wir waren nicht in der Lage das Runde ins Eckige zu bringen. Leider waren wir in der Defensive an einigen Stellen etwas indisponiert und der Gegner nutzte dieses aus... 2:4 zur Halbzeit. Eigentlich nicht viel passiert und doch ein deutlicher Rückstand. Zum Pausentee nahm sich das Team vor noch einmal das Heft in die Hand zu nehmen, aber im gesamten zweiten Durchgang liefen wir nur hinterher. BTV wollte den Ball und damit den Sieg auch mehr. Letztlich gab es insgesamt noch drei Tore gegen uns, wobei auch ein zweiter Elfmeter dabei war. Wir selbst erarbeiteten uns zu wenig Chancen und so geht der Sieg für BTV in Ordnung, war in der Relation aber vielleicht ein oder zwei Tore zu hoch.

Für uns heisst es Mund abputzen und nächste Woche in Monschau eine besser Leistung zu bringen...

Zurück

© 2019 F.C. Eintracht 1920 Kornelimünster e.V.