Bericht

Die E1 fährt punktlos aus der Nordeifel heim

Partner & Sponsoren

20.03.2019
von Markus Heimann

Die E1 fährt punktlos aus der Nordeifel heim

Im zweiten Spiel der neuen Meisterschaftsrunde traf die E1 aus Knolle auf dem nigelnagelneuen Kunstrasenplatz in Kesternich auf den FC Nordeifel. Die Nordeifeler hatten die Vorrunde ohne Punktverlust abgeschlossen, sodass bereits im Vorfeld klar war, was die Jungs erwarten würde.

Bei stürmischem Wind mussten die Jungs in der ersten Halbzeit nicht nur gegen den Gegner, sondern auch gegen den Wind ankämpfen. So flog ein Vielzahl von Bällen, beschleunigt durch den Rückenwind, auf unser Tor, sodass unser Keeper in der ersten Halbzeit vermutlich die meisten Ballkontakte der Knolleraner hatte. Glücklicherweise hielt unsere Abwehr dem Druck bis auf eine Situation stand, so dass man nur ein Gegentor erhielt. Bei einem der wenigen Konter konnten die Jungs dann sogar den Ausgleich erzielen, so dass es mit einem 1:1 in die Pause ging.

Für die zweite Hälfte hatte man sich dann sehr viel vorgenommen. Man wollte flach und schnell spielen, den Gegner hinten reindrücken und aus allen Lagen schießen. Was dabei heraus kam? Nichts!

Nordeifel setzte unsere Jungs unter Druck, die Eintracht-Jungs spielten einen Fehlpass nach dem anderen, und Torschüsse hatten wir genau keinen. So kam es wie es kommen musste: Nordeifel schloss zwei Angriffe erfolgreich ab und gewann das Spiel verdient mit 3:1. Jetzt freuen wir uns auf das nächste Spiel gegen VfB 08, und hoffen, dass die Jungs dann wieder ihre Normalform erreichen und das Spiel erfolgreich gestalten.

Zurück

© 2019 F.C. Eintracht 1920 Kornelimünster e.V.