Bericht

Die C-Jugend gewinnt und gewinnt...

Partner & Sponsoren

13.03.2018
von Rolf Lambertz

Die C-Jugend gewinnt mit 5:1 in Lichtenbusch

Am 24.02.2018 musste die C-Jugend auswärts gegen unsere Freunde und Nachbarn aus Lichtenbusch spielen. An diesem Tag schien alles zu stimmen. Das Wetter war gut und von der ersten Spielminute merkte man, dass unsere Jungs hier unbedingt gewinnen wollten. Wir drängten in der 1 Halbzeit den Gegner tief in seine eigene Hälfte und erspielten uns Chancen um Chancen.

Nach gut 25 Minuten war es dann so weit und wir konnten völlig verdient mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor Ende der 1 Halbzeit wurde unsere Abwehr wegen einem Stellungsfehler überlaufen und der Gegner konnte zum 1:1 verkürzen. So ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit ging es dann ähnlich wie in Halbzeit 1 weiter. Wir erspielten uns zahlreiche Torchancen. Die Stürmer wurden perfekt vom Mittelfeld bedient und konnten so in der Halbzeit noch 4x mal den Ball, zum völlig verdienten 5:1 Endstand, einnetzen.

Die C-Jugend gewinnt mit 3:1 gegen eine starke Arminia Eilendorf

Am 10.03.2018 hatten wir im neuen Jahr unser erstes Meisterschaftsheimspiel. Hier galt es, das Positive aus dem Spiel gegen Lichtenbusch mitzunehmen und die einzelnen Fehler abzustellen. Vom Spielbeginn an merkten wir, dass wir es hier mit einem starken Gegner zu tun hatten. Unsere Stürmer hatten einige Arbeit, um an die gut positionierte Abwehr vorbeizukommen. Beide Mannschaften erspielten sich durch schnelle Spielzüge tolle 100%ige Torchancen, die allerdings nicht genutzt werden konnten, da in beiden Toren starke Torhüter standen.

Jedoch konnten wir in Halbzeit eins durch eine Balleroberung im Mittelfeld schnell umschalten und den Gegenangriff über rechts starten. Bei der tollen Hereingabe in den 16er konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnten wir sogar noch auf 2:0 erhöhen. Uns war klar, dass dieses Spiel noch lange nicht gewonnen ist, da die Arminia in der zweiten Halbzeit genauso stark mitspielte wie in Halbzeit eins. Und so kam es, dass Eilendorf zur Mitte der zweiten Halbzeit auf 2:1 verkürzte. Jetzt war es wichtig nicht einzuknicken und so schüttelten sich unsere Jungs nochmal wach und kamen zum Ende doch noch zum 3:1 Erfolg. Es war ein temporeiches Spiel von beiden Seiten. Die Zuschauer von Eilendorf und auch von uns haben ein tolles temporeiches Spiel gesehen und im Gesamten muss man sagen, dass der Sieg für unsere Jungs schon in Ordnung geht. Wir freuen uns auf ein genauso tolles Rückspiel.

Zurück

© 2018 F.C. Eintracht 1920 Kornelimünster e.V.