Bericht

D2: Flutlichtspiel auf Asche

Partner & Sponsoren

13.02.2019
von Peter Niemann

D2: Flutlichtspiel auf Asche

Die D2 war heute zum Meisterschaftsspiel Gast beim SCB Laurenzberg. Nach ein paar Minuten trafen die Gastgeber zur Führung, im Gegenzug die Eintracht nur die Unterkante der Latte. Danach war es nur noch ein Spiel auf ein Tor, leider auf unser eigenes. Flutlichtspiel, Aschenplatz oder welche Ausrede auch immer, unsere Jungs fanden keine Mittel gegen den Gegner. Dass es zur Pause "nur" 2:0 stand, war auch unserem sehr guten Torwart Felix zu verdanken (Leihgabe unserer E1).

Die Pausenansprache zeigte offenbar Wirkung. 2.Halbzeit - ein anderes Spiel. Die Jungs zeigten Moral, ohne spielerisch zu Überzeugen, fand man jetzt zumindest den Vorwärtsgang. Nach dem Anschlusstreffer versuchten die Jungs alle, um noch das Unentschieden zu erzielen. Einige, wenige Möglichkeiten blieben leider ungenutzt. In den letzten fünf Minuten tauchten dann auch die Gastgeber nochmal vor unserem Tor auf, ohne Erfolg. Über das ganze Spiel gesehen, hatten die Gastgeber die besseren Chancen und verdienten sich die drei Punkte.

Anzumerken wäre noch: Wir hatten einen angesetzten Schiedsrichter. Sehr begrüßenswert!

Zurück

© 2019 F.C. Eintracht 1920 Kornelimünster e.V.