Bericht

D1: Pokal-Aus mit erhobenem Kopf

Partner & Sponsoren

11.09.2019
von Peter Niemann

D1: Pokal-Aus mit erhobenem Kopf

Nach dem ersten Meisterschaftsspiel gestern stand heute direkt die erste Runde im Pokal auf dem Spielplan: Heimspiel gegen die D1 des SV Eilendorf. Die Favoritenrolle war vor dem Spiel schon klar, jeder erwartete eine klare Angelegenheit zu Gunsten der Gäste.

Immer noch ohne Jonas, dafür aber mit drei Jungs aus der D2 (Jg 08) wollten wir uns gut verkaufen. Nach dreißig Sekunden gingen die Gäste früh in Führung, aber anstatt sich hängen zu lassen, kämpften sich die Jungs in die Partie. Eilendorf hatte weitaus mehr Spielanteile, blieb aber immer wieder an einem Eintrachtler hängen. Das was durch kam (hauptsächlich Fernschüsse), wurde von unserem starken Torwart entschärft. Eilendorf kam bis zur Pause zu keinem weiteren Treffer.

Ich glaube, nur ein Team ging entspannt in die Kabine - wir!
In der zweiten Hälfte gab es das gleiche Bild: Knolle kam jetzt sogar mehrmals zum Abschluss. Alles ließ sich am Ende dann doch nicht verhindern. Endstand: 0 zu 5.

Fazit: Wir Trainer waren mit unseren Jungs sehr zufrieden, im Rahmen unserer Möglichkeiten haben wir uns achtbar geschlagen. Danke Jungs!!!

Zurück

© 2019 F.C. Eintracht 1920 Kornelimünster e.V.