Bericht

B-Jugend: Erst Pokal-Aus, dann Dreier

Partner & Sponsoren

24.11.2018
von Dennis Winterberg

B-Jugend: Erst Pokal-Aus, dann Dreier

Auch in dieser Woche hatte unsere B-Jugend volles Programm. Am Mittwoch trafen die Jungs im Pokal auf Blauweiß Aachen und mussten mit einer 8:4 Niederlage aus dem Wettbewerb ausscheiden. Dennoch zog man positives Fazit: Die Einstellung stimmte, man schloss Standardsituationen erfolgreich ab und kam zwischenzeitlich auf ein 5:4 heran. Torschützen für die Eintracht waren Gerdom, Horo und Kapitän Stachowski im Doppelpack.

Diese deutliche Verbesserung zum letzten Saisonspiel konnte dann auch mit ins heutige Heimspiel genommen werden und man gewann gegen den Tabellennachbarn aus Warden mit 6:3. Auch hier stimmte der Einsatzwille und die spielerischen Ansätze kamen vermehrt zum Vorschein. Horo und Horstmann trafen in der ersten Hälfte, und nach dem 2:1 Pausenstand erhöhte Zimmermann per Kopf auf 3:1. Nach einem schnellen Gegentreffer war es dann Wefers, der mit einem Kunstschuss in den Winkel den alten Abstand wiederherstellte. Erneut konnte Warden zum 4:3 kontern, aber Knolles Horo traf zum zweiten Mal und Gadeib erzielte - per Elfmeter - den 6:3 Endstand.

Drei wichtige Punkte blieben somit am Romerich und die Mannschaft belohnte sich für ihr engagiertes Auftreten. Weiter so, Jungs!!!

Zurück

© 2018 F.C. Eintracht 1920 Kornelimünster e.V.